Erste Hilfe am Hund


Eine Verletzung, eine plötzliche Erkrankung des Hundes- solche Fälle geschehen grundsätzlich immer im falschen Augenblick, und meist ist eine sofortige fachmännische Hilfe nicht möglich. Hier ist dann nach erster Hilfe gefragt, die die Zeit bis zum Tierarzt überbrückt. Sie verhindert, dass sich der Zustand des Hundes verschlechtert oder rettet sogar sein Leben.

Die Zuführung zu einem Tierarzt soll und kann hierduch nicht ersetzt werden. Viele Tierbesitzer möchten ihrem oder einem fremden Tier in Notsituationen helfen und nicht hilflos zusehen, aus Mangel an Kenntnissen oder Angst etwas Falsches zu tun und damit weiteren Schaden anzurichten.

Unser Angebot richtet sich neben Hundebesitzern auch an Hundeführer von Rettungshunden, Diensthundeführer von Polizei und Security sowie alle weiteren Interessenten - denn die Erste Hilfe am Hund sollte genaus- selbstverständlich beherrscht werden wie die Erste Hilfe am Menschen.

Sie lernen unter anderem Wichtiges über:
- die Normalwerte des Hundes
- die Eigensicherung des Hundehalters
- die Versorgung von Verletzungen aller Art
- die Stabilisierung bei Knochenbrüchen
- die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen
- die richtigen Handgriffe bei Hitze- und Kälteschäden
- die Vorbereitung und den Transport zum Tierarzt

  • Dauer der Schulung: 4-6 Unterrichtseinheiten (je 45 min.)
  • Teilnehmer Personen: mind. 10 (Personananzahl auch nach Vereinbarung)
  • Pauschalpreis je Teilnehmer: 35 Euro inkl. MwSt.
    (keine versteckten Kosten)
Sie haben noch Beratungsbedarf oder Fragen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular




Ermächtigte Ausbildungsstelle gemäß DGUV-Vorschrift 1. BG-Nr.: 8.1144
Alle BG zertifizierte Kurse für Erste Hilfe werden durch den Ausbildungsparter durchgeführt.

Büro & Meetingraum:

Bonner Str. 18

50374 Erftstadt

Akademie & Schule:

Merowingerstr. 37

50374 Erftstadt

Firmensitz &
Verwaltung:

Am Mittelpfad 3

50374 Erftstadt